Navigation:

© Symbolfoto

Kriminalität

Hannover: 22-Jähriger nach Überfall nackt

Nur noch mit Schuhen bekleidet ist ein 22-Jähriger in Hannover auf einer Polizeiwache erschienen. Der junge Mann war am Samstag Opfer eines Raubüberfalls geworden.

Hannover. Nach Polizeiangaben hatten zwei Unbekannte den 22-Jährigen zunächst beleidigt, ihn dann mit einem Messer bedroht und seine Wertsachen gefordert. Als das Opfer sich weigerte, schlugen ihm die Täter mehrmals mit der Faust ins Gesicht und hielten ihm das Messer unter die Augen. Dann musste sich der 22-Jährige komplett ausziehen - die Räuber verschwanden mit Kleidung, Geldbörse und Handy. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief zunächst erfolglos. dpa


Nächster Artikel
Voriger Artikel
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was meinen Sie: Sollte die Polizei am nicht angekündigten Blitzermarathon festhalten?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 521.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok