Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: 22-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
Hannover Meine Stadt Hannover: 22-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 27.09.2015
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Gegen drei Uhr war der Golf-Fahrer mit seinem Wagen an der Bernadotteallee von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Ampelmast, einen Laternenpfahl und letztendlich einen Baum gefahren. Er hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Ermittlungen war der 22-Jährige mit seinem Golf auf der Hohenzollernstraße unterwegs gewesen und nach rechts in die Bernadotteallee abgebogen. Hierbei kam er nach links von der Fahrbahn ab, geriet in einen Grünstreifen und touchierte einen Ampelmast.

Der Mann setzte anschließend seine Fahrt fort und kam nach etwa 900 Metern erneut nach links von der Straße ab. Hier prallte er zunächst gegen eine Straßenlaterne, anschließend gegen einen Baum und kam danach quer auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der junge Mann zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Da der 22-Jährige offenbar alkoholisiert war, ordneten die aufnehmenden Polizeibeamten eine Blutprobe an. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 14 000 Euro. Die Bernadotteallee war in Höhe der Unfallstelle bis zirka 05:00 Uhr voll gesperrt. Es kam zu leichten Behinderungen. ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem ehemaligen Edeka-Logistikzentrum in Sarstedt im Kreis Hildesheim entsteht derzeit eine neue Notunterkunft für 1.000 Flüchtlinge. 

27.09.2015

Tausende Fans waren am Wochenende auf dem Kronsberg beim Drachenfest. Es hätte etwas mehr Wind sein können, aber es hat gereicht.

27.09.2015

Zunächst sieht es aus wie eine harmlose Grippe, doch dann kann die Krankheit tödlich enden: Pferde-Herpes grassiert in der Region Hannover. Wichtig ist nun, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

26.09.2015
Anzeige