Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: 100 Tonnen Müll in Brand geraten
Hannover Meine Stadt Hannover: 100 Tonnen Müll in Brand geraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 16.04.2017
Quelle: Petrow
Anzeige
Hannover

In dem Abfallentsorgungsunternehmen in Hannover-Nordhafen ist am Sonntag in einer Halle ein Berg mit 100 Tonnen Müll in Brand geraten. Aus dem Müllmix von Papier, Pappe und Plastik seien offene Flammen herausgeschlagen, teilte die Feuerwehr mit. Anwohner wurden aufgefordert den Vormittag über, Türen und Fenster geschlossen zu halten und sich wegen des dichten Rauchs nicht im Freien aufzuhalten. Nachdem die Einsatzkräfte gegen 9.50 Uhr von einem Brandmelder alarmiert worden seien, sei schon kurze Zeit später Verstärkung mit Sonderfahrzeugen zum Brandort geschickt worden.

In der Umgebung des Einsatzortes seien Messtrupps unterwegs, teilte die Feuerwehr mit. Gefahr bestehe nicht. Die Messung ergaben zu keiner Zeit Überschreitungen der Grenzwerte, auch wenn teilweise beißender Geruch außerhalb des Betriebsgeländes wahrnehmbar war. Gegen elf Uhr hatten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle gebracht. Der Müllberg wurde mit einer Baggerschaufel auseinandergezogen, um einzelne Glutnester zu löschen. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige