Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Guten Morgen, Hannover! Das ist der Montag
Hannover Meine Stadt Guten Morgen, Hannover! Das ist der Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:11 19.09.2016
GIBT AUCH ESSEN: Beim Ausbau von Ganztagsschulen hat Niedersachsen deutlich aufgeholt.
Anzeige
Hannover

Damit Sie sich schnell einen Überblick verschaffen können, haben wir uns einen Überblick verschafft. Lesen Sie bei uns, was heute in Hannover (und im Rest der Welt) wichtig ist. Wir beginnen mit dem...

Wetter

Bei Temperaturen zwischen 12 und 18 Grad wird es am Montag meist wolkig, dabei gibt es 1,5 Sonnenstunden. Regnen wird es mit recht hoher Wahrscheinlichkeit nicht.

Blitzer

Die Polizei Hannover hat angekündigt, heute im Bereich der Landeshauptstadt auf der B 6 Raserfotos zu schießen. Die Region Hannover wird Ihnen irgendwo im Bereich Sehnde auf den Tacho schauen.

Mutmaßlicher Marzipan-Erpresser festgenommen

Im Fall des sogenannten Marzipan-Erpressers in Kiel hat die Polizei am Montag einen Tatverdächtigen festgenommen. In den frühen Morgenstunden hat die Polizei "die Erpressungslage beendet und Maßnahmen am entsprechenden Objekt durchgeführt", wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Weitere Angaben zu der Identität des Verdächtigen machte die Polizei nicht. Mehr hier.

Niedersachsen holt bei Ganztagsschulen auf

Beim Ausbau von Ganztagsschulen hat Niedersachsen deutlich aufgeholt und liegt inzwischen über dem Bundesdurchschnitt. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor, die am Montag veröffentlicht wird. Mehr hier.

Umweltpreis

In Hannover wird am Montag der niedersächsische Umweltpreis der Bingo-Umweltstiftung verliehen. Alle zwei Jahre zeichnet die Umweltstiftung besondere Beiträge zum Umweltschutz in Niedersachsen aus. Der erste Preis ist mit 10 000 Euro dotiert.

Vernetzungsstelle für homosexuelle Flüchtlinge

Eröffnung der niedersächsischen Vernetzungsstelle für homosexuelle Flüchtlinge Die Vernetzungsstelle nimmt sich der Belange von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Flüchtlingen an und soll die Chancen der Integration für diese Menschen erhöhen. An der Eröffnung nimmt Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) teil.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige