Navigation:

HEUTE URTEIL ERWARTET: Vanessa Münstermann (27) wurde von ihrem Ex-Freund mit Säure attackiert. Heute könnte er verurteilt werden.

ÜBERBLICK

Guten Morgen, Hannover! Das ist der Donnerstag!

Wir befinden uns in der 35. Kalenderwoche; heute ist der 238. Tag des Jahres, bedeutet: In 128 Tagen ist das Jahr zu Ende. Wer heute Geburtstag hat, ist Jungfrau! Namenstag feiern Ebba, Elvira, Gregor, Joseph (José), Ludwig (Louis), Patricia Grella und Patricia. Was der Tag sonst so bringt? Lesen Sie hier...

Hannover. Damit Sie sich schnell einen Überblick verschaffen können, haben wir uns einen Überblick verschafft. Lesen Sie bei uns, was heute in Hannover (und im Rest der Welt) wichtig ist. Wir beginnen mit dem...

Wetter


Blitzer

Die Polizei Hannover hat angekündigt, heute auf der A 352 Geschwindigkeitsmessungen durchzuführen, und zwar im Bereich des Zentralen Verkehrsdienstes. Die Region Hannover wird Ihnen irgendwo im Bereich Gehrden auf den Tacho schauen.

Prozess um Säureattacke

Im Prozess um die verheerende Säure-Attacke von Daniel F (32) auf seine Ex-Freundin Vanessa Münstermann (27) könnte am Donnerstag in Hannover bereits das Urteil fallen. Am Morgen (neun Uhr) wird im Landgericht zunächst das Gutachten des psychiatrischen Sachverständigen erwartet, das voraussichtlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit vorgetragen wird. Anschließend stehen die Plädoyers und das Urteil an, wenn nicht weitere Beweisanträge der Verteidigung den Prozess noch in die Länge ziehen.

Was Sie über den Fall wissen müssen, erfahren Sie hier.

Vanessa Münstermann (27) kurz nach der Tat im Krankenhaus, ihre linke Gesichtshälfte ist entstellt.

Nord/LB präsentiert Halbjahresbilanz

Norddeutschlands größte Landesbank NordLB legt am Donnerstag (neun Uhr) ihre Zahlen fürs erste Halbjahr 2016 vor. Es wird erneut mit roten Zahlen gerechnet. Schon das erste Quartal schloss die NordLB unter dem Strich mit einem Minus von 84 Millionen Euro ab.

Lieferengpässe von Arzneimitteln

Die Linke hat der Bundesregierung vorgeworfen, das Problem anhaltender Lieferengpässe bei Arzneimitteln herunterzuspielen. Nach Darstellung der Linken-Fraktion sind etwa Krebsmittel, Antibiotika, Herz-Kreislaufpräparate, Narkosemittel, Notfallmedikamente oder Impfstoffe oft monatelang nicht verfügbar. Als Ursachen für Lieferengpässe werden nach Angaben der Linken unter anderem Gewinnstreben der Hersteller, Abwanderung und Arzneimittelverschiebungen ins Ausland oder Abbau von Produktionsstätten und Verlagerung ins Ausland genannt.

Mindestens 247 Tote in Italien

Die Zahl der Toten durch das schwere Erdbeben in Mittelitalien ist auf mindestens 247 gestiegen. Diese Bilanz gab der Zivilschutz am Donnerstagmorgen in Rom bekannt, nachdem die Behörde die Zahl der Toten am Vorabend noch mit 159 angegeben hatte. Das Beben der Stärke 6,0 hatte im Gebiet zwischen den Regionen Latium, Marken und Umbrien mehrere Dörfer teilweise zerstört.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok