Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Guten Morgen, Hannover! Das ist der Donnerstag
Hannover Meine Stadt Guten Morgen, Hannover! Das ist der Donnerstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 11.08.2016
ABGEHOBEN: Das hannoversche Unternehmen Tui meldet hohe Gewinne.
Anzeige
Hannover

Wir haben uns für Sie umgeschaut und tragen hier zusammen, was heute in Hannover und dem Rest der Welt wichtig ist. Wir beginnen mit dem...

Wetter


Blitzer

Die Polizei will heute auf der A2 und auf der B6 bei Neustadt wissen, we schnell sie fahren. Die Region guckt Ihnen im Bereich Seelze auf den Tacho.

Unfall in Wunstorf

Die Radfahrerin, die sich gestern bei einem Unfall auf der Adolf-Oesterheld-Straße lebensgefährlich verletzt hatte, ist im Krankenhaus verstorben. Das teilte die Polizei heute Morgen mit.

Tui macht Gewinn

Die Terrorangst in Europa hat den weltgrößten Reisekonzern Tui nicht aus der Bahn geworfen. Im dritten Geschäftsquartal bis Ende Juni musste das Unternehmen zwar einen Umsatzrückgang um fast sechs Prozent auf 4,6 Milliarden Euro hinnehmen, wie es am Donnerstag in Hannover mitteilte. Unter dem Strich verdreifachte sich der Gewinn jedoch auf knapp 87 Millionen Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kopfsteinpflaster im historischen Buchholzer Dorfkern – schön anzusehen, aber für die 87-jährige Margret Mühlenbrink mit ihrem Rollator bisher eine fast unüberwindbare Hürde. In ihrer Not wandte sich die Seniorin an die Neue Presse. Und tatsächlich kam nach der Berichterstattung Bewegung in die Sache. Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld setzte sich dafür ein, die Pinkenburger Straße im Bereich der Feuerwehr barrierefrei zu machen. Dem will die Stadt nun tatsächlich nachkommen.

10.08.2016

Einsam zieht eine Schwimmerin ihre Bahnen durch das Wasser des Aegir-Freibades in Ricklingen. Von der guten Seite betrachtet: Sie muss nicht aufpassen, dass sie in irgendjemanden hereinschwimmt. Für Gerd Weßling, den Vorsitzenden des Betreibervereins, ist es allerdings schwierig, in dem Bild etwas Gutes zu sehen: „Die Lage ist im Moment dramatisch.“

13.08.2016

Fahnder des Zentralen Kriminaldienstes Hannover haben vorgestern, 8. August 2016, einen 47 Jahre alten Mann in Detmold (Nordrhein-Westfalen) festgenommen. Ihm wird von der türkischen Justiz vorgeworfen, seine 39-jährige Geliebte im März dieses Jahres in Istanbul ermordet zu haben.

10.08.2016
Anzeige