Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Großes Interesse am Maschsee-"Bunker"
Hannover Meine Stadt Großes Interesse am Maschsee-"Bunker"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 21.08.2014
Quelle: Behrens
Anzeige
Hannover

Der 75 Meter lange und 14 Meter hohe Kubus war von Kritikern unter anderem als "Bunker", "Sarg" und "Brikett" geschmäht worden. Er habe in persönlichen Gesprächen aber viele positive Stimmen gehört, sagte Spieler. "Ich finde die schwarze Betonfassade sehr elegant. Außerdem kann ich mit dem Begriff Maschsee-Brikett gut leben."

Das Sprengel Museum am Maschsee besitzt eine der bundesweit wichtigsten Sammlungen mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Der Anbau vergrößert die Ausstellungsfläche um etwa ein Drittel. Die Eröffnung ist für Juni kommenden Jahres geplant. In dem Entwurf der Schweizer Architekten Meili + Peter war ursprünglich eine Spiegelfassade vorgesehen, die aber aus Kostengründen von der Jury verworfen wurde. In der Vergangenheit war das Projekt schon wegen Kostensteigerungen in die Kritik geraten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige