Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Großdemo der Jesiden geplant
Hannover Meine Stadt Großdemo der Jesiden geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 15.08.2014
Anzeige
Hannover

Treffpunkt für den Marsch soll der Waterlooplatz sein. Von dort aus ist eine Route über Lavesallee und am Leibnizufer entlang geplant. Dann in die Brühlstraße, Otto-Brenner-Straße und Celler Straße. Über die Hamburger Allee und Berliner Allee, in den Schiffgraben abbiegen bis zum Aegidientorplatz. Von dort über Friedrichswall und Lavesallee zurück. Die Abschlusskundgebung findet ebenfalls auf dem Waterlooplatz statt.

Ab zwölf Uhr wollen sich die Jesiden sammeln. Die Polizei warnt dennoch vor Verkehrsbehinderungen, wenn sich der Zug um 13 Uhr in Gang setzt. Das Ende ist um 18 Uhr geplant. Die bundesweite Groß-Demo steht unter dem Motto „Şengals Widerstand ist ein Widerstand der Menschlichkeit“. Sie richtet sich gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS), die seit Wochen Jesiden im Sindschar-Gebirge im Nordirak verfolgt und tötet.

Mehr zum Thema Jesiden, Irak und Waffenexporte lesen Sie in der Sonnabend-Ausgabe der NP.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige