Navigation:
City

Großdemo der Jesiden geplant

Das könnte eng werden: Am Sonnabend demonstrieren erneut Jesiden, die Veranstalter erwarten bis zu 15 000 Teilnehmern. Und die ziehen mitten durch die City!

Hannover. Treffpunkt für den Marsch soll der Waterlooplatz sein. Von dort aus ist eine Route über Lavesallee und am Leibnizufer entlang geplant. Dann in die Brühlstraße, Otto-Brenner-Straße und Celler Straße. Über die Hamburger Allee und Berliner Allee, in den Schiffgraben abbiegen bis zum Aegidientorplatz. Von dort über Friedrichswall und Lavesallee zurück. Die Abschlusskundgebung findet ebenfalls auf dem Waterlooplatz statt.

Ab zwölf Uhr wollen sich die Jesiden sammeln. Die Polizei warnt dennoch vor Verkehrsbehinderungen, wenn sich der Zug um 13 Uhr in Gang setzt. Das Ende ist um 18 Uhr geplant. Die bundesweite Groß-Demo steht unter dem Motto „Şengals Widerstand ist ein Widerstand der Menschlichkeit“. Sie richtet sich gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS), die seit Wochen Jesiden im Sindschar-Gebirge im Nordirak verfolgt und tötet.

Mehr zum Thema Jesiden, Irak und Waffenexporte lesen Sie in der Sonnabend-Ausgabe der NP.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok