Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Gleidingen: Schwerer Unfall zwischen Auto und Stadtbahn
Hannover Meine Stadt Gleidingen: Schwerer Unfall zwischen Auto und Stadtbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 03.07.2016
Quelle: Feuerwehr Gleidingen
Anzeige
Hannover

Die beiden Frauen aus dem Landkreis Celle kamen laut Feuerwehr mit ihrem roten Chevrolet aus der Tordenskioldstraße und wollten auf die Hildesheimer Straße abbiegen. Dabei übersahen sie offenbar eine Stadtbahn der Linie 1, die Richtung Sarstedt fuhr. Es kam zur Kollison zwischen beiden Fahrzeugen, dabei wurde der Pkw stark beschädigt.

Die Fahrerin des Chevrolet bleib unverletzt, die junge Frau auf dem Beifahrersitz wurde von Passanten aus der hinteren seitlichen Tür befreit. Bei Eintreffen der Ortsfeuerwehr Gleidingen lag sie bewustlos neben dem Fahrzeug. Die Besatzung eines Rettungswagen versorgte die junge Frau.

Kräfte der Ortsfeuerwehr Gleidingen klemmten die Batterie des Pkw ab, schoben den Wagen von den Gleisen und fegten anschließend die Unfallstelle.

Ein Rettungswagen brachte die Beifahrerin in ein Krankenhaus. Ein vorsorglich angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz, vor Ort nahm der Verkehrsunfalldienst der Polizei erste Ermittlungen zur Unfallursache auf.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige