Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Gewitter! Kleines Fest im Großen Garten abgebrochen
Hannover Meine Stadt Gewitter! Kleines Fest im Großen Garten abgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 13.07.2016
Quelle: Kutter
Anzeige
Hannover

Um kurz vor 20 Uhr kam die Durchsage über Lautsprecher: „Es hat nicht sollen sein", sagte Harald Böhlmann, der Organisator des Kleinen Fests im Großen Garten – Abbruch. Heftiger Regen stoppte den ausverkauften Saison-Auftakt der beliebten Kleinkunstreihe. Die Fotos in der folgenden Bildergalerie stammen von der Generalprobe am Vortag.

Zur Galerie
Hannover, Kleines Fest, in den Herrenhäuser Gärten, Foto: Rainer Droese

Zu sehr hatte es sich eingeregnet, über dem Herrenhäuser Schloss blitzte es bedenklich. Eine Weiterführung der Veranstaltung sei den Künstlern und dem Publikum nicht zuzumuten, so Böhlmann weiter. Zu dem Zeitpunkt war aber wohl sowieso jedermann auf dem Gelände nass. 

Für die Premiere gilt wie für alle Kleinen Feste, die vor 20 Uhr abgebrochen werden: Der Eintrittspreis wird bei Vorlage der Karte an der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus erstattet. Dazu hat man bis 31. August Zeit. Ersatzkarten gibt es wegen der Beliebtheit der Veranstaltungen nicht.

Das Kleine Fest läuft in diesem Jahr noch bis 31. Juli. Aller Termine sind ausverkauft – bis auf pro Abend 200 Karten, die pro Veranstaltungstag für die Abendkasse zurückgehalten werden. Die kosten 30, ermäßigt 17 Euro. Kinder mit einer Größe bis zu 111 Zentimetern haben freien Eintritt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das ist ein herber Verlust: Microsoft wird auf der nächsten IT-Messe CeBIT in Hannover keinen eigenen Stand haben.

13.07.2016

Die Smartphone-App "Pokémon Go" von Nintendo und Niantic Labs ist seit heute auch in Deutschland für Android-Geräte und Apples iOS-Plattform verfügbar. Die Aufregung ist groß - auch in Hannover.

14.07.2016

Zu zwei ungewöhnlichen Einsätzen sind Polizeibeamte am späten Dienstag Nachmittag ausgerückt - an der Stelinger Straße (Nordhafen) haben sie acht Entenküken in Sicherheit gebracht, an der Schützenallee (Döhren) haben sie einen Falken eingefangen.

13.07.2016
Anzeige