Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Gesuchter Dieb versteckt Heroin in Unterhose
Hannover Meine Stadt Gesuchter Dieb versteckt Heroin in Unterhose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 25.10.2012
Anzeige
Hannover

Einen Oberricklinger kontrollierten die Polizisten am Samstag am Hauptbahnhof Hannover. Überraschung Nummer eins: „Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen Diebstahls vor“, sagt Martin Ackert, Sprecher der Bundespolizeidirektion Hannover. Überraschung Nummer zwei: Der Mann hatte 2,61 Gramm Heroin bei sich – versteckt in der Unterhose. Überraschung Nummer drei: Der 48-Jährige holte plötzlich die Drogen aus seinem Slip und versuchte, sie vor den Augen der Polizisten zu verschlucken - das wussten die Ermittler jedoch zu verhindern.

Bei einer weiteren Überprüfung stießen die Beamten auf eine Holländerin (22). Die Frau wurde wegen Schwarzfahrens gesucht. Weil sie ihre Geldstrafe nicht bezahlt hatte, führte sie der Weg ins Gefängnis.

Unbelehrbar scheint eine 52-Jährige aus Polen. Sie geriet ins Blickfeld der Polizisten, weil sie erneut ohne Fahrschein unterwegs war. Wegen gleicher Delikte wurde sie per Haftbefehl gesucht. Nach einem 48-jährigen Hannoveraner fahndete die Polizei wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz – und wurde am Sonnabend im Bahnhof fündig. Bei einer Zufallskontrolle stießen die Beamten auf den Mann. Er war zu 638 Euro Geldstrafe verurteilt worden und hatte die Summe nicht bezahlt. „Deshalb muss er nun für 50 Tage ins Gefängnis“, sagt Ackert.

Etwas mehr Glück hatte dagegen ein 33-Jähriger aus Braunschweig. Gegen den Mann, der im Zusammenhang mit Gewaltdelikten bei Fußballspielen bekannt ist, lag ein Haftbefehl wegen Betrugs vor. Er konnte aber seine Geldstrafe in Höhe von 967 Euro bezahlen, damit blieben ihm 30 Tage Haft erspart. bm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige