Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Gericht lässt Kokskönige in Hannover frei
Hannover Meine Stadt Gericht lässt Kokskönige in Hannover frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 20.10.2012
GEFASST: Am 10. März nahmen Fahnder die Mitglieder des Kokainclans vor einer Eisdiele am Vahrenwalder Platz fest. Nun sind sie wieder frei. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Die ganze Familienbande ist nach sieben Monaten wieder frei, der Prozess wurde ausgesetzt, die Haftbefehle wurden aufgehoben. Hintergrund ist eine Datenflut aus dem Ermittlungsverfahren, die Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft dem Gericht erst während des seit September laufenden Prozesses vorlegten - in Etappen und zum Teil ungeordnet.

Als gestern bekannt wurde, dass weitere 1,7 Millionen Datensätze noch bei den Ermittlungsbehörden lagern und zehn Verteidiger die Inhalte beim Hauptzollamt einsehen müssten, weil es nur dort Software zur Auswertung gibt, zogen die Richter unter Vorsitz von Volker Löhr die Reißleine. Aus ihrem Beschluss lässt sich die Verärgerung über die Anklagebehörde herauslesen: Den Verteidigern sei es nicht zumutbar, während des Prozesses solche Datenmengen zu verarbeiten, und die Angeklagten hätten ein Recht auf zügige Verhandlung. Anwälte begrüßten die Entscheidung als „rechtsstaatlich und mutig“.

Oliver Eisenhauer, Sprecher der Staatsanwaltschaft, wollte zum Verfahren nichts sagen, das im Juni 2013 wieder aufgerollt werden soll - falls die Männer noch hier sind. Er erklärte aber, dass immer größere Datenmengen ein Problem seien. Man werde jetzt mit Polizei und Gerichten Lösungsstrategien zur Bewältigung entwickeln.! 17

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige