Navigation:

Die vier Angeklagten mit Anwälten im Gerichtssaal.© Petrow

Hannover

Gefesselt und vergewaltigt: Prozessauftakt

Sie sollen ihr mutmaßliches Opfer vorübergehend mit Pfefferspray blind gemacht, es anschließend gefesselt und dann vergewaltigt haben. Drei Männer, zwischen 27 und 55 Jahre alt, stehen seit Mittwoch Morgen vor dem Landgericht Hannover. Die Anklage der Staatsanwaltschaft lautet: besonders schwere Vergewaltigung.

Hannover. Ein vierter Mann, er sitzt im Rollstuhl, wird zudem angeklagt, bei der Vergewaltigung anwesend gewesen zu sein; er habe die mutmaßlichen Täter allerdings weder gestoppt, noch habe er versucht, Hilfe zu holen.

Nach NP-Informationen soll es heute bereits zur Vernehmung der Geschädigten kommen, sie würde aller Voraussicht nach unter Ausschluss der Öffentlichkeit aussagen. Zunächst ist die Verhandlung aber eine dreiviertel Stunde unterbrochen worden. Ein Schöffe fehlte unentschuldigt. tow


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok