Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Geburtstag am 29. Februar: 12-Jährige wird drei
Hannover Meine Stadt Geburtstag am 29. Februar: 12-Jährige wird drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.03.2016
Anzeige
Hannover

„Edda ist für ihre drei Jahre schon richtig klug“, stellt Oma Siglinde Burrmann (60) fest und lacht. So humorvoll nimmt es die ganze Familie. „Ich finde es so cool, am 29. Februar Geburtstag zu haben“, sagt das Geburtstagskind. Für sie steht fest: Selbst wenn sie könnte, würde sie ihren Geburtstag nicht tauschen. Immerhin sei es toll, etwas Besonderes zu sein. „An meinem achten Geburtstag – also eigentlich meinem zweiten – war es richtig klasse, da wurde ich extra von meiner Lehrerin angesprochen“, erinnert sich Edda Karina. Schlechte Erfahrungen hat sie also keine gesammelt, ganz im Gegenteil: Ihre kleine Schwester Greta (10) sei sogar ein bisschen neidisch, dass sie kein Schaltjahreskind ist. „Sie hätte auch gern an einem besonderen Tag Geburtstag“, sagt Mutter Sonja Schüler (38).

Was passiert aber in den Jahren, in denen kein Schaltjahr ist? Der Geburtstag fällt nicht aus – es wird dann stattdessen einfach am 28. Februar gefeiert. „Sie ist ja ein Februarkind, da wäre es nicht richtig, erst im März zu feiern“, erklärt die Mutter die Entscheidung.

Sonja Schüler gibt sich bei allen Geburtstagen viel Mühe, aber alle vier Jahre fällt dann doch alles etwas größer aus. Immerhin warten eine riesige Torte und besonders viele Kuscheleinheiten auf das Geburtstagskind. „Ich habe ja noch drei Geschwister, da fängt die Party schon morgens an“, erzählt Edda Karina freudestrahlend. Weil heute ein Montag ist, steht die richtige Party aber erst am Sonnabend an. Darauf freut sich das Geburtstagskind riesig – es geht nämlich mit allen Freunden und Geschwistern zu einer Kart-Rennbahn.

Der nächste richtige Geburtstag von Edda Karina wird dann ihr 16. sein. Schwierig werde es aber mit der Volljährigkeit, auch wenn das Mädchen sonst immer am 28. Februar feiert –
den Führerschein gibt es erst am 1. März.
Doch trotz des besonderen Geburtstages hat Edda Karina einen ganz normalen Wunsch für ihr neues Lebensjahr: „Ich wünsche mir, dass ich ganz viel Freude habe.“

Mandy Sarti

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige