Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Gartenzwerge treffen sich vor Opernhaus Hannover
Hannover Meine Stadt Gartenzwerge treffen sich vor Opernhaus Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 21.11.2015
Vier Gartenzwerge stehen am 21.11.2015 in Hannover vor dem Opernhaus. Quelle: Philipp von Ditfurth/dpa
Anzeige

Bis zum Nachmittag trat nur ein gutes Dutzend Gartenzwerge an, männlich oder weiblich mit blonden Zöpfen, aber stets mit der obligatorischen Zipfelmütze. Als Beiwerk waren sie mit einem Pilz, einer Möhre, einer Laterne oder einem Fußball ausgestattet. Hintergrund der Aktion ist die Aufführung des "Freischütz" von Carl Maria von Weber, inszeniert von dem Dortmunder Schauspielintendanten Kay Voges. Da es in dem Stück um die Frage "Was ist deutsch?" geht, sollte das Gartenzwergtreffen als Einstimmung dienen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Kurden-Demo durch die hannoversche Innenstadt ist am Sonnabend kurzfristig von den Organisatoren abgesagt worden. Statt der erhofften 5000 Teilnehmer kamen nur rund 300 Protestierer zum Schützenplatz.

21.11.2015

Schwere Kopfverletzungen: Ein junger Mann (23) ist am Sonnabend gegen 4.20 Uhr im Bereich Braunschweiger Platz von einer Stadtbahn angefahren worden. Es besteht keine Lebensgefahr.

21.11.2015

Mit Pfefferspray und Schlagstöcken ist die Polizei gegen randalierende Fußball-Fans von Werder Bremen am Bahnhof Hannover vorgegangen.

21.11.2015
Anzeige