Navigation:

Die Polizei hat die Kleingartenanlage abgesperrt© Elsner

Unglück

Gartenlaube in Hannover in Flammen – Mann erstickt

Tod im Kleingartenverein: Ein Mann (55) ist am Mittwoch in seiner Gartenlaube an der Ronnenberger Straße in Gehrden erstickt.

Passanten hatten gegen 17.25 Uhr Rauch bemerkt. Die Feuerwehr brach die verschlossene Tür des Gartenhauses auf, in der Laube entdeckten sie den Toten.

Nach Angaben der Ermittler ist der Kleingärtner nicht verbrannt, sondern erstickt – es habe sich lediglich um einen Schwelbrand gehandelt. Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen dazu dauern an. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aber aus: „Wir gehen von einem Unglücksfall aus“, so eine Sprecherin. bl


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok