Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Garbsen: Smart-Fahrer verbrennt bei Unfall
Hannover Meine Stadt Garbsen: Smart-Fahrer verbrennt bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 19.06.2016
Der Smart brannte total aus. Quelle: Dillenberg
Anzeige

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Mann mit seinem Smart Fortwo auf der K 322, aus Richtung Horst kommend, in Richtung Freilingen unterwegs. Unmittelbar hinter einer Rechtskurve geriet er aus bislang unbekannter Ursache auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Anschließend fuhr er über die Gegenfahrbahn und prallte dort mit der Beifahrerseite gegen einen Baum.

Der Smart kam im Straßengraben zum Stehen und geriet in Brand. Für den Fahrer - mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um einen 24-Jährigen - kam jede Hilfe zu spät. Er konnte nur noch tot aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden. Der Wagen brannte vollständig aus. Die K 322 war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer wandert der Blick zur Armbanduhr. Man könnte denken, Zafer Akdeniz ist unhöflich. Doch die Zeit ist im Blick zu haben ist wichtig. Gleich beginnt das Fastenbrechen, der Iftar.

20.06.2016

Es geht rapide auf den Sommer
zu – zumindest laut Kalender. Draußen war es gestern aber eher ein abenteuerlicher Jahreszeiten-Mix: „Gefühlt bin ich durch drei Klimazonen gereist“, sagte NP-Redakteur Dirk Racke bei der Ankunft im Büro – „in Hildesheim war es kühl, am Bismarckbahnhof gabs Wasser wie aus Kübeln –
und am Hauptbahnhof dann plötzlich blauen Himmel und Hitze“.

17.06.2016

Zwei Pistolen, ein Revolver, mehr als 120 Schuss Schrot-, Gewehr-, Pistolen- und Signalmunition sowie diverse Waffenteile: Dieses illegale Lager stellten Zollfahnder bei der Durchsuchung einer Wohnung im Norden Hannovers sicher.

17.06.2016
Anzeige