Navigation:
Unfall

Garbsen: Lkw reißt anderem Lkw Führerhaus runter

Ein Unfall der etwas anderen Art mit zwei Lkw auf der Autobahn (A2) gab es am Donnerstagnachmittag - ein Fahrer wurde mit seinem Führerhaus zu Boden gerissen.

Garbsen. Auf der Raststätte Garbsen Nord an der A2 wollte ein Lastwagenfahrer nach ersten Erkenntnissen aus der schrägen Parklücke nach rechts in Richtung Zubringer fahren. Der 34-Jährige übersah auf dem Rastplatz einen von links kommenden zweiten Lkw auf der Parallelfahrbahn zur Autobahn und fuhr diesem in die Anhängerseite.

Ein tragendes Teil der Fahrerkabine hatte sich dann wohl in dem anderen 40-Tonner verkantet und das Führerhaus wurde samt Fahrer zu Boden gerissen.

Der 34-Jährige wurde nur leicht verletzt, er konnte mit Hilfe der Autobahnpolizei sein Fahrzeug verlassen. Zur weiteren Versorgung wurde er in die MHH geflogen. Es entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok