Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Garbsen: Heizung defekt – Frau (57) vergiftet
Hannover Meine Stadt Garbsen: Heizung defekt – Frau (57) vergiftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 07.02.2010
In diesem Haus in Meyenfeld geschah das Unglück Quelle: Schaarschmidt
Anzeige

VON MIRJANA CVJETKOVIC

„Ich habe einen Schutzengel gehabt.“ Erika Leopold (57) war am Sonntag erst seit ein paar Stunden wieder zurück zu Hause an der Leistlingstraße in Meyenfeld (Garbsen). Die 57-Jährige hatte Sonnabendmittag eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten und die folgenden 24 Stunden im Krankenhaus verbracht.

Die Leopolds haben seit eineinhalb Jahren eine moderne Holzpelletsheizung – „wir wollten etwas für die Umwelt tun“, so die Besitzerin. Doch ihr Sinn für die Natur wurde ihr beinahe zum Verhängnis: In einem Abluftrohr hatte sich so viel Ruß gesammelt, dass Schadstoffe nicht richtig abziehen konnten.

Folge: Im Keller qualmte es stark, giftiges Kohlenmonoxid bildete sich. „Ein Schornsteinfeger hatte sich für Dienstag angemeldet, aber mein Mann Alfred sowie Monteure versuchten trotzdem, dass Problem zu beheben – vergeblich“, erzählte Leopold am Sonntag der NP.

Erika Leopold war allein zu Hause und nahm Wäsche im Keller ab. Als sie anschließend essen wollte, wurde ihr übel. „Ich bekam furchtbare Kopfschmerzen und Panikattacken.“ Sie rief ihre Schwiegertochter an und als diese zehn Minuten später eintraf, hatten auch schon Rauchmelder angeschlagen.

Vor dem Haus rang die 57-Jährige nach Luft. Sanitäter brachten sie wenig später ins Krankenhaus. Über den Ausgang der Geschichte ist sie aber erleichtert: „Es war eine Verkettung unglücklicher Umstände. Hätten wir geschlafen, wären wir möglicherweise erstickt.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut hat die Polizei einen Rauschgifthändler (22) überführt und Drogen beschlagnahmt – diesmal stellten Fahnder zwei Kilo Heroin sicher.

07.02.2010

Bei einer großangelegten Kontrolle von Taxifahrern haben Polizei und Zoll in der Nacht zum Samstag in der Region Hannover 31 Ordnungswidrigkeiten und neun Fälle von Leistungsbetrug registriert.

07.02.2010

Schwerer Unfall am Samstagabend auf der Hildesheimer Straße. In Waldhausen war ein Mann (59) trotz roter Ampel auf die Straße gelaufen. Ein Auto erfasste ihn.

07.02.2010
Anzeige