Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Fußgängerin (71) stirbt nach Unfall in Hannover
Hannover Meine Stadt Fußgängerin (71) stirbt nach Unfall in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 16.12.2009
Anzeige

Hannover. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war die Frau an einer Bushaltestelle auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie wurde von dem Auto eines 53-Jährigen erfasst und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, wo sie wenige Stunden später starb. Warum sie unvermittelt auf die Straße gelaufen war, ist unklar.

ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Studenten haben aus Protest gegen die Bildungspolitik am Mittwoch die Landtagssitzung in Hannover gestört.

16.12.2009

Die Sicherheit einiger Fußgängerüberwege in Hannover lässt nach einem ADAC-Test zu wünschen übrig.

15.12.2009

Ein 4-jähriger Junge ist am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr am Entenfangweg in Hannover-Ledeburg auf die Fahrbahn gelaufen und von einem vorbeifahrenden VW-Bulli der Polizei erfasst worden.

15.12.2009
Anzeige