Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Fußgänger bei Unfall auf der B65 schwer verletzt
Hannover Meine Stadt Fußgänger bei Unfall auf der B65 schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 02.03.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Hannover 

In der Nacht auf Freitag hat ein 27 Jahre alter Pkw-Fahrer in Barsinghausen einen 47-jährigen Fußgänger mit seinem VW Polo erfasst und dabei schwer verletzt.

Der 27-Jährige war nach ersten Ermittlungen gegen 4 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der B 65, von der A2 kommend, nach Bantorf unterwegs gewesen. Am Ortseingang lief der 47-jährige Fußgänger an der Ampelkreuzung An der Windmühle/An der Königseiche offenbar bei roter Ampel unvermittelt über die Straße. Der 47-Jährige konnte einen trotz einer Vollbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Dabei zog sich der Fußgänger schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik, wo er operiert wurde. Die B 65 war bis 07:45 Uhr voll gesperrt, es kam zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Von ots