Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Fünf Verletzte bei Autounfall – davon zwei Säuglinge
Hannover Meine Stadt Fünf Verletzte bei Autounfall – davon zwei Säuglinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 19.06.2017
Symbolbild  Quelle: dpa
Anzeige
Recklinghausen - 

 Am Montagmorgen (19.06.2017) kam es im Bereich der Autobahnauffahrt „Recklinghausen-Süd“ zur A2 in Fahrtrichtung Hannover zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW. Es gab insgesamt fünf verletzte Personen, darunter zwei Säuglinge.

Die Feuerwehr Recklinghausen wurde um 09:41 Uhr mit dem Rettungsdienst inklusive Notarzt alarmiert.

An der Einsatzstelle waren zwei PKW frontal in einer Kurve der Autobahnauffahrt zusammen gestoßen. Es gab in beiden PKW insgesamt fünf verletzte Personen, welche allesamt durch den Rettungsdienst untersucht und in drei umliegende Krankenhäuser transportiert wurden. Unter den Verletzten waren auch zwei Säuglinge, welche ebenfalls medizinisch versorgt werden mussten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten den Rettungsdienst, streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und sicherten beide Fahrzeuge.

Die Unfallstelle wurde im Anschluss an die Polizei übergeben. Zur Höhe des Sachschadens und Unfallursache kann die Feuerwehr keine Aussage treffen und verweist auf die polizeilichen Ermittlungen.

Von Feuerwehr Recklinghausen

Anzeige