Navigation:
Gericht

Führerschein-Ärger: 96-Profi Marcelo legt Einspruch ein

Neue Runde im Auto-Ärger von 96-Profi Marcelo (28): Der brasilianische Abwehrspieler war im Oktober ohne gültige Fahrerlaubnis erwischt worden. Er hatte nur seinen brasilianischen Führerschein vorzeigen können, den er nicht hatte umschreiben lassen. Dafür gabs einen Strafbefehl über 40 000 Euro. Der wurde rechtskräftig, hieß es vom Amtsgericht. Damit schien die Sache beendet. Ist sie aber nicht.

Hannover. Der Profi hat jedenfalls Einspruch eingelegt. Er meint: fristgerecht. Darüber hat das Gericht anscheinend eine andere Auffassung. „Die Frage ist: Wann wurde die Frist in Gang gesetzt“, erklärt Sprecher Jens Buck. Weil Marcelo kein Deutsch spreche, habe der Strafbefehl ins Portugiesische übersetzt werden müssen.

Wie dem auch sei: Mit dem Einspruch ist das Verfahren „auf Null gestellt“, sagt Buck. Das heißt: Von Freispruch bis zu einer höhere Strafe ist wieder alles möglich. Und das könnte für Marcelo teuer werden: In einem Strafbefehl ist eine Art Rabatt enthalten, weil dessen Annahme wie ein Geständnis gewertet wird. Und die Strafe sei damals ohnehin „moderat“ ausgefallen, findet Buck. Prozesstermin ist nun der 4. Februar. Marcelo müsste vor Gericht erscheinen.

96 sprach gestern intern nochmal mit seinem Profi über das Thema. Maßnahmen des Clubs gibt es nicht. „Für uns ist das kein neuer Vorfall“, sagte 96-Sprecher Christian Bönig. Das Verfahren sei Marcelos Privatsache. Auch juristische Hilfe gab 96 nicht, Marcelo nahm sich selbst einen Anwalt.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok