Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Frühlingsgefühle im Februar
Hannover Meine Stadt Frühlingsgefühle im Februar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 27.02.2019
Prösterchen: Bruno und Ingrid Retzlaff stoßen im Biergarten vom Pier 51 an.
Hannover

Ob am Maschsee, in der Innenstadt oder im Georgengarten: überall Menschen mit Sonnenbrillen, T-Shirts und kurzen Hosen – und das im Februar. Auf bis zu 20 Grad kletterten die Temperaturen am Mittwoch.

Viele Menschen in Hannover nutzten das frühlingshafte Wetter, um Zeit in der Sonne zu genießen. „Wir verbringen jeden Mittwoch zusammen und gehen zum Markt am Moltkepatz. Aber heute war das Wetter so gut, da sind wir gleich weiter zum Maschsee geradelt,“ erzählt Mareen Warmer (31), die mit Freundin Sarah Beermann (27) am Seeufer ein Sinnenbad nimmt. „Ich würde mir wünschen, dass das Wetter bis Ende Oktober genau so bleibt,“ ergänzt die 27-jährige.

Gute Gründe, um draußen zu sein

Das werden Landwirte, Förster und Gärtner zwar anders sehen, trotzdem waren die beiden jungen Frauen nicht die einzigen, die es an den Maschsee lockte. Ein Bierchen oder ein Kaffee in der Sonne trinken oder einfach nur die Wärme auf der Haut spüren – es gab Gründe genug, um nach draußen zu gehen.

Das galt auch für die Gastronomen, für die Außengeschäft früher als geplant begann. Der Biergarten am Pier 51 wurde seit dem Morgen immer voller, und die Laune steigt nahezu minütlich.. „Es ist schön, hier bei dem schönen Wetter mit den strahlenden Menschen zu arbeiten,“ freut sich etwa Rudi Mirza (29), der erst seit Kurzem im Biergarten beschäftigt ist. Auch das Ehepaar Retzlaff findet es super, schon im Februar draußen die Sonne genießen zu können. „Bei diesem schönen Wetter müssen wir hier hin, an den Maschsee,“ lacht Ingrid Retzlaff (63).

Christoph Grube (20) nutzt mit seinen Freunden ebenfalls das schöne Wetter. Die Studenten haben es sich im Georgengarten gemütlich gemacht und grillen die ersten Würstchen in diesem Jahr. „ Es ist zwar noch Klausurenphase, aber so viel Zeit muss man sich nehmen,“ findet Lasse Wedekampf (21). Ja dann: Guten Hunger.

Von Kendra Rensing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Künstliche Gravitation im Weltall, Optimierung von Ampelschaltungen, Standortbedingungen für Straßenbäume – das sind nur wenige von 57 Projekten im Regionalwettbewerb Jugend forscht.

27.02.2019

Traumhafter Sonnenschein, Temperaturen um milde 19 Grad: Hannover genoss am Mittwoch den Frühling im Februar.

27.02.2019

Wieder ein schwerer Lkw-Unfall auf der A2 – diesmal zwischen Luthe und Garbsen. Die Autobahn musste voll gesperrt werden.

27.02.2019