Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Freie Wähler planen Volksbegehren gegen neuen Landtag
Hannover Meine Stadt Freie Wähler planen Volksbegehren gegen neuen Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 26.02.2010
Der Siegerentwurf des Wettbewerbs zur Umgestaltung des Landtags in Hannover des Architekten Eun Young Yi ist umstritten. Quelle: dpa

Hannover. Der Landesvorstand der Freien Wähler erteile dem rund 50 Millionen Euro teuren Projekt eine klare Absage, erklärte der Landesvorsitzende Arno Ulrichs am Freitag. Das teure Prestigeobjekt passe nicht in Zeiten klammer Kassen. Insbesondere die Gemeinden und Städte wüssten nicht mehr, wie sie die dringendsten Ausgaben finanzieren sollten. „Viele Kommunen haben nicht einmal mehr das Geld, um die Winterschäden an ihren Straßen zu beheben - und gleichzeitig plant das Land einen teuren Parlamentstempel.“ dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach langen Streitereien ist jetzt klar: In Hannover gilt vom kommenden Montag an wieder die schärfste Stufe der Umweltzone.

26.02.2010

Der hannoversche Oberbürgermeister Stephan Weil (SPD) lehnt Pläne der schwarz-gelben Bundesregierung zur Streichung der Gewerbesteuer kategorisch ab. Er befürchtet das Schlimmste für die kommunalen Finanzen.

26.02.2010

Nach dem Schlichterspruch im öffentlichen Dienst befürchtet der Niedersächsische Städtetag weitere Löcher in den ohnehin knappen Kassen der Kommunen.

26.02.2010