Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Freibad Arnum: Betreiber legt Geschäftsführung nieder
Hannover Meine Stadt Freibad Arnum: Betreiber legt Geschäftsführung nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 31.05.2018
Hannover

Wird Jürgen G. Geschäftsführer des Freibades Arnum bleiben? Offenbar nicht. „Er hat uns mitgeteilt, dass er den Betreibervertrag mit der Stadt Hemmingen vorzeitig auflösen wird“, teilte gestern Hemmingens Bürgermeister Claus-Dieter Schacht auf NP-Anfrage mit. Dies ist die Reaktion des Betreibers auf seine Verurteilung im Prozess um den Tod der zweijährigen Sophia, die 2016 in einem Revisionsschacht ertrunken war. Mit dem Urteil klärte das Gericht auch die Schuldfrage, woraus Jürgen G. nun eine persönliche Konsequenz zieht.

Das habe der noch aktuelle Geschäftsführer unabhängig vom Urteil gegenüber Schacht bereits angekündigt. G. selbst wollte sich gegenüber der Presse nicht äußern „Einen genauen Termin gibt es noch nicht, aber wir gehen davon aus, das er am Ende der Saison das Bad an die Stadt zurückgeben wird“, so der Bürgermeister. „Wir müssen allerdings mit allem rechnen.“

2005 hatte die Gemeinnützige Hemminger Bäder GmbH unter der Geschäftsführung von G. das Freibad von der Stadt übernommen – ebenso wie das Strandbad Hemmingen. Auch das Strandbad wird mit der vorzeitigen Auflösung des Vertrags zurück an die Stadt Hemmingen gehen.

Schacht zeigte Verständnis für den Schritt, äußerte aber auch Sorge: „Personal ist derzeit schwer zu bekommen und wir haben es schon schwer, unser Hallenbad zu halten.“ Aktiv sei man aber bereits. „Ob wir wieder einen Betreiber einsetzen, oder das Bad dann städtisch bleibt, ist allerdings noch völlig offen.“

Von Simon Polreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!