Navigation:
Unfall

Frau von Stadtbahn erfasst

In Linden ist am Mittag eine Person von einer Straßenbahn angefahren worden. Der Unfall ereignete sich am Schwarzen Bär.

Hannover. Eine Frau wurde an der Haltestelle Schwarzer Bär in Linden von einer Stadtbahn erfasst und am Kopf verletzt. Nach ersten Erkenntnissen hat die 54 Jahre alte Frau versucht, die Stadtbahngleise kurz vor der Haltestelle Schwarzer Bär  zu überqueren. Vermutlich übersah sie dabei eine stadteinwärts fahrende Stadtbahn der Linie 9. Die Frau wurde von der Stadtbahn erfasst und unter die Bahn geschleudert. Glücklicher Weise war die Frau nicht eingeklemmt und konnte ohne Hilfsmittel befreit werden.
Nach der Untersuchung durch den Notarzt wurde die Frau ins Krankenhaus transportiert.
Während der Rettungsmaßnahmen war der Schwarze Bär teilweise gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Inzwischen ist die Strecke für die Straßenbahnen wieder frei, die Linie 9 fährt aber noch nicht pünktlich.

Mehr Informationen folgen in Kürze.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok