Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Frau stürzt in Ernst-August-Galerie in den Tod
Hannover Meine Stadt Frau stürzt in Ernst-August-Galerie in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 18.02.2014
Rettungskräfte schirmen in der Ernst-August-Galerie die Leiche einer Frau ab. Quelle: Privat
Hannover

Gegen 14.20 Uhr ist die Frau aus dem Obergeschoss in die Tiefe gestürzt. Sie fiel zehn bis 15 Meter ins Erdgeschoss. Zahlreiche Kunden wurden Zeugen des schrecklichen Geschehens.

Rettungskräfte konnten nur noch ihren Tod der Frau feststellen.Sie schirmten die Leiche mit einem Zelt vor den Blicken der Besucher ab. Notfallseelsorger kümmerten sich um Augenzeugen.

Offenbar handelt es sich um einen Selbstmord. Polizeisprecher Holger Hilgenberg: "Wir gehen von einem Suizid aus."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!