Navigation:
Polizei

Foto des Toten vom Messebahnhof: Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei hofft auf weitere Hinweise zum tot am Messebahnhof aufgefundenen Mannes. Dazu veröffentlichen sie ein Foto von Robert G.

Hannover. Die Umstände, die zum Tod des 43-Jährigen geführt haben, sind noch immer unklar. Eine Obduktion erbrachte kein eindeutiges Ergebnis zur Todesursache.

Robert G. gehörte der Obdachlosenszene in Hannover an, er war groß, schlank und osteuropäischer Erscheinung. Auffällig war sein fehlendes, rechtes Auge. Offensichtlich war er vor seinem Tod, am Freitag, bei einer Sozialhilfeeinrichtung in der Berliner Allee gesehen worden – in einem verwirrten Zustand. Danach ist bisher nichts über seinen Aufenthaltsort bekannt. Die Ermittler fragen daher, ob ihn jemand nach Freitagvormittag gesehen hat und ob er möglicherweise in Begleitung war.

Am Sonntagmorgen hatten Passanten den 43-Jährigen am Messebahnhof Laatzen an der Münchner Straße tot aufgefunden.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok