Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Flybe stellt Flüge nach Mailand ein
Hannover Meine Stadt Flybe stellt Flüge nach Mailand ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.06.2017
ZWISCHEN SÜDBAHN
Anzeige
Langenhagen

 Aus für ein kleines Drehkreuz: Flybe stellt zum Ende des Sommerflugplans alle Flüge von Hannover nach Mailand ein. Bereits im Januar hatten die Kurzstrecken-Spezialisten von den Britischen Inseln die Verbindung zwischen der Landeshauptstadt und Lyon aus dem Flugplan genommen.

Seit gut zehn Jahren starten Turboprop-Hochdecker der großen europäischen Regionalairline in Hannover täglich nach Manchester und Birmingham. Im August 2016 wagte die Fluggesellschaft aus Exeter in Hannover etwas neues: Erstmals bot sie Flüge an, bei denen Start- und Zielort außerhalb Großbritanniens lagen. Eine Premiere, die die Unternehmens-Führung damals als „besonderen Meilenstein“ feierte.

Doch die Verbindung ins französische Lyon wurde bereits nach fünf Monaten gekippt. „Die geplante Anzahl an Passagieren auf dieser Strecke blieb trotz wettbewerbsfähiger Preise unter den Erwartungen“, teilte Flybe auf NP-Anfrage schriftlich mit.

Warum genau am 28. Oktober auch die Mailand-Flüge eingestellt werden, beantwortete das Unternehmen nicht. Die Pressestelle schrieb nur: „Die Verbindung bleibt unter Beobachtung für den Sommerflugplan 2018.“

Flughafen-Sprecher Sönke Jacobsen sagt zum Aus der zweiten Flybe-Destination: „Nach unseren Informationen war die Verbindung nach Mailand sehr gut gebucht. Wenn Flybe die Flüge nicht wieder aufnehmen sollte gehen wir davon aus, dass eine andere Fluggesellschaft die Strecke bedienen wird, denn Mailand ist eine attraktive Destination.“

Flybe will die englischen Ziele Birmingham und Manchester von Hannover aus weiter bedienen. Zur Flotte der Airline, die in 15 EU-Ländern operiert, gehören mehr als 100 Kurzstreckenjets. Jährlich fliegen rund acht Millionen Passagiere mit Flybe.

Von Andreas Körlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige