Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Flüchtlingswohnung in Wennigsen brennt
Hannover Meine Stadt Flüchtlingswohnung in Wennigsen brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 25.11.2016
Quelle: Dillenberg
Anzeige
Wennigsen

Erst hieß es, zwei Menschen seien in dem Mehrfamilienhaus, sie waren aber offenbar bei Nachbarn. Die Stadt Wennigsen hatte die Wohnung für Flüchtlinge angemietet. Sie sollen jetzt woanders untergebracht werden.

Zur Galerie
Foto: Uwe Dillenberg

Bislang ist nichts über Verletzte bekannt. Die Ermittler gehen von einem Kurzschluss aus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Hilfe von Videoprints und Videosequenzen fahndet die Polizei Hannover nach einem bislang unbekannten Täter, der im Verdacht steht, eine Tankstelle an der Melanchtonstraße (Vahrenwald) ausgeraubt zu haben. 

25.11.2016

Wenn man an berühmte deutsche Städte in Film, Fernsehen und Literatur denkt, fallen den meisten wahrscheinlich zuerst Berlin ("Lola Rennt"), Hamburg ("James Bond – Der Morgen stirbt nie") oder München (der Film „München“) ein. Aber auch Hannover hatte und hat seine Momente, die sich in das popkulturelle Gedächtnis gebrannt haben.

01.12.2016

Nach der Messerattacke der IS-Sympathisantin Safia S. auf einen Bundespolizisten im Hauptbahnhof Hannover hat die Polizei nach Zeugenangaben die Hintergründe zunächst falsch eingeschätzt. Das geht aus Äußerungen des früheren Polizeipräsidenten Axel Brockmann im Islamismus-Untersuchungsausschuss des Landtags hervor.

25.11.2016
Anzeige