Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Fluchtgefahr: Entführer wieder in U-Haft
Hannover Meine Stadt Fluchtgefahr: Entführer wieder in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 17.02.2010
Mitten in Hannover: Ein Mann drohte, sich mit einem Säugling in den Tod zu stürzen. Die Polizei nahm in fest. Quelle: Elsner
Anzeige

Hannover. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei konnte den Vater überwältigen, später kam er wieder auf freien Fuß. Dagegen reichte die Staatsanwaltschaft Beschwerde ein, weil sie befürchtet, dass der Mann fliehen könnte. Das Amtsgericht gab dieser Beschwerde statt, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Der Mann war 2009 bereits wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim sogenannten Enkeltrick täuschen Betrüger eine persönliche Beziehung und eine Notlage vor. In Barsinghausen ging diese Masche jetzt gründlich in die Hose - mit einer verkleideten "Oma" hat das vermeintliche Opfer den Täter überführt.

17.02.2010

Noch nichts vor am Wochenende? Hier sind unsere Tipps für Familien, für Motorradfahrer und für Schlagerfreunde.

17.02.2010

Die Fridtjof-Nansen-Grundschule in Hannover ist mit dem DFB-Integrationspreis 2009 ausgezeichnet worden.

17.02.2010
Anzeige