Navigation:

Mitten in Hannover: Ein Mann drohte, sich mit einem Säugling in den Tod zu stürzen. Die Polizei nahm in fest.© Elsner

Staatsanwaltschaft Hannover

Fluchtgefahr: Entführer wieder in U-Haft

Nach der Entführung seines zwei Monate alten Sohnes ist ein 29-Jähriger wieder in Haft. Der Mann hatte am Montag gedroht, sich mit dem Säugling vom Balkon seiner Wohnung in Hannover in den Tod zu stürzen.

Hannover. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei konnte den Vater überwältigen, später kam er wieder auf freien Fuß. Dagegen reichte die Staatsanwaltschaft Beschwerde ein, weil sie befürchtet, dass der Mann fliehen könnte. Das Amtsgericht gab dieser Beschwerde statt, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Der Mann war 2009 bereits wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.


Hannover: SEK überwältigt Entführer Im Streit um das Sorgerecht für seinen zwei Monate alten Sohn sind bei einem 29 Jahre alten Vater alle Sicherungen durchgebrannt: Der Mann entführte den Säugling in der Nacht zum Montag aus Mülheim im Ruhrgebiet. mehr
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok