Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Fidele Ricklinger feiern ihre Prunksitzung
Hannover Meine Stadt Fidele Ricklinger feiern ihre Prunksitzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 20.01.2016
Bei der Prunksitzung im Freizeitheim Ricklingen geht es hoch her. Foto: Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

„Ich wünsche allen, dass sie vom Narrenvirus befallen werden“, verkündet der gebürtige Ricklinger Klaus Wolandewitsch. Der wurde zum 37. Ehrensenator gekürt und hat sich besonders gefreut. Er habe nicht immer etwas mit dem Karneval am Hut gehabt, doch irgendwann habe auch ihn das Feier-Fieber gepackt.

Und gefeiert haben die verkleideten Jecken ganz ordentlich. „Die Stimmung war sensationell,.Erst um drei Uhr morgens, haben wir die Türen geschlossen“, sagte Präsident Jürgen Scheele. Immerhin waren auch 200 Gäste anwesend, die das Spektakel verfolgten. Prinz Philipp I und seine Prinzessin Sara I – Prinzenpaar der Landeshauptstadt – kamen. Und sogar Karnevalisten aus Braunschweig reisten an. Der Grund, ganz klar: „Tiefe Verbundenheit.“

Zur Galerie
Foto: Schaarschmidt

Aus tiefer Verbundenheit hielt auch Jette (11), Kinderprinzessin des CC Süderelbe ihre Kinder-Büttenrede. Das junge Mädchen hatte jedenfalls die Lacher auf ihrer Seite, als sie feststellte: „Habt mit mir noch ein bisschen Geduld, an allem sind die Hormone Schuld.“ Und auch der Präsident war begeistert: „Wie kann ein Mädchen mit elf Jahren nur so rotzfrech sein.“ Aber nicht nur die Kinder-Bütt sorgte für Stimmung – denn als aus Helene Fischers Hit „Atemlos durch die Nacht“ mal eben „Narrenlos durch die Nacht“ wurde, gab es im Saal kein Halten mehr.

Und die große Prunksitzung ist nur ein närrischer Höhepunkt – schon jetzt freut man sich in Ricklingen auf den großen Karnevalsumzug am 6. Februar. Dabei ist den Fidelen eins schmerzhaft klar: „Einmal nur im Jahr ist Karneval.“

Mandy Sarti

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige