Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Feuerwehr rettet Hund
Hannover Meine Stadt Feuerwehr rettet Hund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:22 23.02.2017
Großeinsatz: 28 Einsatzkräfte sind am Mittellandkanal angerückt, um Mischlingshund Sammy zu befreien. Quelle: Stadtfeuerwehr Sehnde
Anzeige
Sehnde

Dramatischer Einsatz am Mittellandkanal: Am Mittellandkanal zwischen Wassel und Bolzum fiel am Donnerstagabend ein ausgebüxter Hund in ein Drainagerohr. Als die Besitzer merkten, dass ihr Sammy ausgerissen war, wählten sie den Notruf. Sie fürchteten, der Mischling könne in den Kanal gefallen sein.

Die Ortsfeuerwehren Wassel und Bilm sowie die Tauchergruppe aus Sehnde rückten mit sechs Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften an. Die Retter fanden den Hund schließlich - er steckte in dem 30 Zentimeter breiten Drainagerohr in zwei Metern Tiefe fest. Mit Spaten und Schaufel legten die Feuerwehrleute zunächst bei Sturm und Regen das Rohr frei. Schließlich konnten sie Sammy mit Hilfe einer Leine ein Lasso um den Körper ziehen und den Hund bergen. Er war unverletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige