Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Feuer im "Wasserturm": 120 000 Euro Schaden
Hannover Meine Stadt Feuer im "Wasserturm": 120 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 11.08.2015
Anzeige
Hannover

Ein Passant hatte am Abend beim Vorbeifahren Rauch auf dem Gelände des "Wasserturms" bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Brandbekämpfer konnten die Flammen in dem Lagerraum des Veranstaltungszentrums schnell löschen.

Die Experten des Zentralen Kriminaldienstes gehen nach ihren heutigen Untersuchungen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und schätzen den entstandenen Gesamtschaden auf 120 000 Euro. Nach NP-Informationen hatte die Brandmeldeanlage Feuer gefangen, infolgedessen kam es im Turminneren wohl zu einer erheblichen Verrauchung. Die Entlüftungs- und Entruchungsmaßnahmen sollen sehr aufwändig gewesen sein. Der Brand selbst war nach 17 Minuten bereits gelöscht.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-55 55 entgegen.

Das "TOWER FESTIVAL" mit Robin Schulz am 22. August 2015 ist laut Aussage des Veranstalters "auf keinen Fall" in Gefahr.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Dienstag zog - wie bereits durch den deutschen Wetterdienst angekündigt - ein starkes Gewitter über das hannoversche Stadtgebiet. Es kam zu insgesamt drei Blitzeinschlägen, in deren Folge eine kleine Lagerhalle und der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand gerieten. Zudem wurde ein Schornstein zerstört, dessen Bruchstücke durch eine Dachgaube schlugen. Verletzt wurde niemand. Es entstand insgesamt ein Gesamtschaden von mehr als € 200.000,-.

11.08.2015

Das Vorzeigemodell der Üstra-Stadtbahnflotte hat ein Technikproblem: Nach mehreren ungewollten Notbremsungen auf freier Strecke (NP berichtete) haben die Hannoverschen Verkehrsbetriebe eines von drei Bremssystemen beim neuen Modell TW 3000 abgeschaltet.

13.08.2015

Tragisches Unglück am Montag an der Limmerstraße in Linden: Dort stürzte ein Handwerker (37) von einem Baugerüst. Er schwebt in Lebensgefahr.

10.08.2015
Anzeige