Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Feuer im Ihme-Zentrum – eine Schwerverletzte
Hannover Meine Stadt Feuer im Ihme-Zentrum – eine Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 04.02.2010
Anzeige

Die Retter lösten die dritte von fünf Alarmstufen aus. Nach Angaben der Leitstelle wurde die Frau bewusstlos aus ihrer Wohnung im 13. Geschoss des Ihme-Zentrums geborgen.

Zwei Bewohner befreiten die Rettungskräfte unverletzt aus den verqualmten Räumen. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der zehnte Raubüberfall auf einen Schlecker-Drogerie-Markt in Hannover sollte für einen 28-Jährigen sein vorerst letzter sein: Am Donnerstag meldete die Polizei Hannover, den Tatverdächtigen geschnappt zu haben.

04.02.2010

Gute Nachricht für die 200.000 Gaskunden der Stadtwerke Hannover: Sie können mit einer Bonuszahlung rechnen. Der Gaspreis sinkt zum 1. April um 3,8 Prozent.

04.02.2010

Dramatischer Vorfall in Misburg: Der zwölfjährige Kristijan M. brach gestern auf dem Stichkanal an der Anderter Straße (Misburg) in das Eis ein. Sein junger Labrador Blacky zog den Jungen am Ärmel aus dem eiskalten Wasser. Der Schüler blieb unverletzt.

04.02.2010
Anzeige