Navigation:
TATORT: 
Das Feuer im Bootshaus des DRC wurde laut Gutachten vorsätzlich gelegt. Ein Täter konnte bislang nicht ermittelt werden.

TATORT:
Das Feuer im Bootshaus des DRC wurde laut Gutachten vorsätzlich gelegt. Ein Täter konnte bislang nicht ermittelt werden.© Elsner

|
Gericht

Feuer beim DRC: Wirt freigesprochen

Wer legte das Feuer in der Bootshalle des Deutschen Ruderclubs (DRC)? Diese Frage wird wohl niemals geklärt werden - den angeklagten Geschäftsführer der Gastronomie im Vereinsheim, Hasan O., hat das Amtsgericht Montag aus Mangel an Beweisen freigesprochen.

Hannover. Der 49-Jährige hatte vor der Urteilsverkündung seine Unschuld beteuert: „Beim Leben meiner Kinder und allem, was mir heilig ist: Ich wars nicht.“

Richterin Bianca Ziche sagte in ihrer Urteilsbegründung, dass die Täterschaft nicht habe nachgewiesen werden können. Darüber hinaus kämen eine Reihe weiterer Täter in Frage, da bis zu 15 Schlüssel für die Bootshalle im Umlauf seien - der Verein wisse teilweise gar nicht, welche Personen einen Schlüssel zum Bootshaus besitzen.

Bei dem Feuer Mitte November 2012 war ein Schaden von rund 500 000 Euro entstanden. O. war in Verdacht geraten, weil man vermutete, er habe den Brand aus Rache gelegt. Der Ruderklub hatte wegen ausstehender Mietzahlungen das Pachtverhältnis gekündigt.

Am gestrigen zweiten Verhandlungstag kam indes heraus, dass der Verein das Pachtverhältnis bis vorerst Februar 2013 verlängert hatte, damit Hasan O. seine Schulden aus den zu erwartenden Einnahmen des traditionell gut laufenden Weihnachtsgeschäftes hätte begleichen können. „Es wäre doch widersinnig gewesen, wenn mein Mandant sich dieser Einnahmequelle beraubt hätte“, sagte Verteidigerin Antje Heister, die auf Freispruch plädierte. Die Staatsanwaltschaft hatte zwei Jahre auf Bewährung gefordert, sprach aber aufgrund der Beweislage davon, dass dies „kein einfacher Fall“ sei.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok