Navigation:
Hannover

Festnahme: Mann schießt auf Polizei

Montag Abend wurde in einem Juweliergeschäft in der Kröpcke-Passage der Alarm ausgelöst. Als die Polizei vor Ort eintraf, flüchtete ein 32-Jähriger Mann aus dem Geschäft und schoss mehrmals mit einer Waffe - später stellte sich heraus, dass es sich um eine Schreckschusswaffe handelte. Ein Beamter gab daraufhin einen Warnschuss in die Luft ab. Der Tatverdächtige setzte seine Flucht unbeirrt fort.

Hannover. An der Königstraße versuchte er dann die Fahrertür eines an einer roten Ampel haltenden BMW zu öffnen. Nachdem dies nicht gelang wurde er noch am Fahrzeug durch die Fahnder festgenommen. Im Rahmen der ersten Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 32-Jährige offenbar den Schlüssel zu dem Juweliergeschäft bei einem Raub erbeutete hatte - die Ermittlungen dazu dauern an.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Alt-Kanzler Gerhard Schröder fordert lokale Firmen auf, Hannover 96 mehr Geld zu geben. Was halten Sie davon?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok