Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter rauben Senior aus
Hannover Meine Stadt Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter rauben Senior aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 25.07.2014
Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Die Tat geschah am Donnerstag gegen 14 Uhr. Da verschafften sich zwei Unbekannte unter einem Vorwand Zutritt zu der Wohnung eines 83-Jährigen an der Straße Harburger Hof (Leinhausen).

Nach bisherigen Ermittlungen war der Senior vom Einkaufen nach Hause gekommen als er vor dem Mehrfamilienhaus zwei Unbekannte bemerkte, die mit ihm gemeinsam ins Haus gingen. Sie gaben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus, begleiteten ihn in seine Wohnung und teilten mit, dass er Geld zurückbekomme, da er angeblich zu viel bezahlt habe.

Als das Opfer seine Geldbörse aus dem Schrank nehmen wollte, stieß ihn einer der Täter zur Seite. Zeitgleich griff sich der Räuber das Portemonnaie und flüchtete gemeinsam mit seinem Komplizen mit der Beute aus der Wohnung in unbekannte Richtung.

Ein Täter ist etwa 40 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß und kräftig. Er hat schwarze, kurze Haare und war mit einer hellen Hose und einem gestreiften Hemd bekleidet. Sein etwa gleichaltriger Komplize trug eine Jeanshose und ein blaues Hemd. Er hat einen schwarzen Oberlippenbart und ebenfalls schwarze, kurze Haare. Zeugen melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige