Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Eröffnet: Das neue Haus der Wirtschaftsförderung
Hannover Meine Stadt Eröffnet: Das neue Haus der Wirtschaftsförderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 14.03.2012
DENKMALGESCHÜTZT: Das ist das neue Haus der Wirtschaftsförderung an der Vahrenwalder Straße. Unternehmer und Gründer finden ab sofort Hilfe unter dem vor 100 Jahren von Architekt Peter Behrens erbauten Dach. Quelle: Ralf Decker
Hannover

Mit 100 Gästen feierten Regionspräsident Hauke Jagau und Hannovers Wirtschaftsdezernent Hans Mönninghoff gestern das neue "Haus der Wirtschaftsförderung".

Jagau sprach von einem "Meilenstein". Das Sammelsurium unterschiedlicher Gesellschafter habe ein gemeinsames Ziel: die Chancen dieses Wirtschaftsraums zu nutzen und zu vermarkten, Unternehmer, Gründer und Erfinder zu stärken. Mönninghoff spielte auf die Vorbehalte einiger Abteilungen gegen einen Umzug an: "Es wird peinlich, wenn man sich täglich sieht und nicht zusammen arbeitet."

Das wäre wirklich nicht gewollt. Michael Beck von Hannoverimpuls setzt auf neue Möglichkeiten. Er meinte: "Wir schaffen hier eine zusätzliche Vernetzung aller Akteure. Ich erwarte davon ein noch schnelleres, besser koordiniertes und kundenorientierteres Vorgehen."

Für die Industrie- und Handelskammer Hannover (IHK) berichtete Präsident Hannes Rehm von seinen Erwartungen an die geballte Wissensmacht. Der Wirtschaftsraum Region Hannover habe seit 2001 seine Wirtschaftskraft um 25 Prozent gesteigert und damit alle anderen Ballungsräume im Land in den Schatten gestellt. Durch das neue Miteinander werde der Service für die 66000 hier ansässigen Unternehmen mit ihren 440000 Mitarbeitern deutlich gestärkt. Rehm: "Die IHK gratuliert allen zu diesem Tag!"

Das Haus Vahrenwalder Straße 7 kaufte die Stadt 1984 für damals 16 Millionen Mark der Continental AG ab, die es seit 1920 als Hauptverwaltungssitz genutzt hatte. Nach Übergabe an die stadteigene Union-Boden wurde es seitdem vom Technologiecentrum Hannover (TCH) genutzt. Zahlreiche Firmen (wie etwa Viscom, KoRis) nahmen hier ihren Anfang.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Freude bei den Zoogorillas: Die fast sechsjährige Melima - Lieblingsfrau von Gorillachef Buzandi - hat ihr zweites Baby bekommen.

14.03.2012

Tödlicher Unfall in Uetze: Am Morgen ist eine 31-Jährige mit ihrem Wagen auf der Burgdorfer Straße zwischen Altmerdingsen und Uetze von der Fahrbahn abgekommen. Die junge Frau erlitt schwerste Verletzungen und starb wenig später in einer Klinik.

14.03.2012

Ein schwuler Schützenkönig - und dann auch noch dessen schwuler Partner an seiner Seite auf dem Thron! Das war zu viel für den katholischen Bund der Deutschen Historischen Schützenbruderschaften (BDHS).

14.03.2012