Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Erneuter Einbruch bei Fairkauf in Hannover
Hannover Meine Stadt Erneuter Einbruch bei Fairkauf in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.10.2016
Einbrecher haben bei Fairkauf ein Türschloss zerstört. Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Laut Polizei sind die Einbrecher sehr professionell vorgegangen. Die Diebe sollen sich zwischen 18.30 Uhr am Donnerstagabend bis 7.20 Uhr Freitagmorgen durch eine Stahltür, die zu einem Nachbargebäude gehört, Zutritt verschafft haben. Dann brachen sie ein Fenster auf und gelangten so in den Lagerraum. Fünf Sicherheitstüren wurden beschädigt. „Die Täter haben sich richtig Zeit gelassen. Sie haben überall nach Schlüsseln gesucht und diese dann offenbar überall ausprobiert“, sagt die Fairkauf-Chefin.

„Wir fühlen uns richtig unwohl. Wir sind doch erst am Montag und Dienstag eingezogen, dachten, wir hätten jetzt das Gröbste geschafft“, sagt Barke. Doch jetzt hat sie wegen des Einbruchs ordentlich zu tun. Einen Safe schleppten die Diebe wohl im Ganzen raus, in dem auch die Schlüssel zu den zehn Fairkauf-Fahrzeugen lagen: „Wir haben alle Fahrzeuge elektronisch nachgesichert. An die Autos kommen die Diebe nicht mehr ran“, so Barke.

Die Umrüstung habe rund 10 500 Euro gekostet. Ein Handwerker reparierte gestern die aufgehebelten Sicherheitstüren. Außerdem fehlten zwei Geldkassetten. In einer waren 2500 Euro, in der anderen das gesammelte Trinkgeld der Mitarbeiter.

Bereits vor etwa zwei Jahren (Mai 2014) wurde in die Lagerräume von Fairkauf eingebrochen. Damals wurden die Diebe im Nachhinein gefasst.

Tobias Welz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige