Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Elektronischer Personalausweis wird auf der CeBIT vorgestellt
Hannover Meine Stadt Elektronischer Personalausweis wird auf der CeBIT vorgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 29.12.2009
Der künftige elektronische Personalausweis ist mit einem Chip ausgestattet, den die Bürger für E-Government einsetzen können.
Anzeige

Hannover. „Mit diesen neuen Möglichkeiten werden Verwaltungsdienste über das Internet bald in jedem Haushalt zur Normalität“, sagte Messevorstand Ernst Raue am Dienstag in Hannover. Die CeBIT läuft vom 2. bis 6. März kommenden Jahres. Die Vorstellung des neuen Ausweises ist für 3. März geplant.

Zwei Dutzend Behörden erproben das neue Dokument mit umfangreichen Tests. Bundesweit soll das neue Dokument im November 2010 starten. Der neue Personalausweis soll die herkömmlichen Anwendungen des Ausweises um elektronische Funktionen ergänzen.

Künftig soll ein Ausweischip jene Daten speichern, die auf den herkömmlichen Dokumenten optisch lesbar sind. Damit können sich Bürger auch im Internet elektronisch sowohl gegenüber Behörden im Rahmen des E-Government als auch beim Online-Shopping, Online-Banking oder Online-Kauf von Tickets ausweisen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Explosion in einem Haus in Hannover ist in der Nacht zum Dienstag ein Mensch ums Leben gekommen. Sechs Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr mit schweren Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro.

29.12.2009

Bis zu 30 Männer haben in der Stadtbahnlinie 1 eine Massenschlägerei angezettelt. Sie griffen mit Messern und Baseballschlägern an. Die Polizei schließt einen Bandenzwist nicht aus.

28.12.2009

Hannover führt zum 1. Januar 2010 bundesweit die schärfsten Regeln für die Umweltzone ein. Mit Jahresbeginn dürfen nur noch Autos mit der grünen Umweltplakette in die Innenstadt fahren - ob die Regelung wirklich für frische Luft sorgt, ist allerdings umstritten.

28.12.2009
Anzeige