Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Eisglätte sorgt für Schulfrei in Niedersachsen
Hannover Meine Stadt Eisglätte sorgt für Schulfrei in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:19 03.02.2010
Schulfrei wegen Glätte: Die Kinder freuen sich über verlängerte Ferien. Quelle: dpa

Unterrichtsfrei gaben bereits die Kreise Hildesheim, Holzminden, Peine, Soltau-Fallingbostel, Göttingen, Osnabrück, Cloppenburg, Aurich, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Celle, Gifhorn, Harburg, Leer, Vechta, Friesland, Emsland, Grafschaft Bentheim sowie Uelzen bekannt. Auch für Stadt und Region Hannover meldeten die Radiosender schulfrei.

Im Kreis Wittmund müssen nur die Schüler auf der Insel Spiekeroog Mathematik und Deutsch büffeln. Auch die Jungen und Mädchen in den Städten Emden und Wilhelmshaven brauchen nicht zum Unterricht zu gehen. Einige Kreise wollten die Entscheidung über einen Schulausfall erst am frühen Mittwochmorgen treffen.

„Wir können aufgrund der Witterungsverhältnisse keine sichere Schülerbeförderung gewährleisten“, hieß es etwa bei der Kreisverwaltung Lüchow-Dannenberg. Für die Betreuung der Kinder, die trotzdem zur Schule kämen, sei aber gesorgt.

In mehreren Regionen Niedersachsens hatte der Busverkehr am Dienstag eingestellt werden müssen. In Celle, Hildesheim, Lüneburg und Osnabrück ging nichts mehr. „So etwas haben wir mindestens seit 20 Jahren nicht mehr gehabt“, sagte ein Sprecher des Regionalverkehrs Hildesheim. Die Straßen seien spiegelglatt, die Stadt hat nach eigenen Angaben kein Streusalz mehr. In Osnabrück wurde ein Krisenstab eingerichtet. „Es ist so glatt, und wir haben kein Salz mehr“, sagte Sprecherin Katja Diehl. Salz sei aber das einzige, was helfen könne.

Zahlreiche Autofahrer saßen auf den vereisten Straßen fest, die Polizei zählte zudem mehr als 100 Unfälle. Das Land Niedersachsen setzte in diesem Winter nach Angaben des Verkehrsministeriums bislang 150 000 Tonnen Salz ein. lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Bekanntwerden von neuen Missbrauchsfällen an Jesuiten-Einrichtungen in Hannover rechnet der katholische Orden mit weiteren Hilferufen von Opfern.

03.02.2010

Revival: Vom 10. bis 13 Juni feiert Hannover zehn Jahre Expo. Im Jahr 2000 lockte die Weltausstellung Millionen Besucher nach Hannover.

02.02.2010

Seit 1974 lebte Gorilladame Sonja im Zoo Hannover – am Dienstag starb das 38-jährige Tier an einer Viruserkrankung.

02.02.2010