Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Einsatz für Feuerwehr auf Deponie in Burgdorf
Hannover Meine Stadt Einsatz für Feuerwehr auf Deponie in Burgdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 08.06.2016
Gefahrgut-Deponie in Burgdorf. Quelle: Elsner
Anzeige
Burgdorf

In der Schredderanlage für Schwerabfälle war offenbar ein Gefäß mit einer bislang unbekannten Substanz geplatzt. Offenbar hatte ein Unbekannter das Material illegal entsorgen wollen.

Vier Mitarbeitern wurde übel, zwei mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Aha-Deponie ist derzeit gesperrt, Feuerwehrleute in Spezialanzügen suchen jetzt nach weiteren Spuren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein sturzbetrunkener Fußgänger hat auf der Bahnstrecke Hannover - Bremen einen IC zum Halten gezwungen. 

08.06.2016

Beamte der Polizeiinspektion West haben auf Beschluss des Amtsgericht Hannover am Dienstag ein Wohnprojekt in Stöcken durchsucht und hierbei eine Outdoorplantage sowie einen Aufzuchtschrank mit insgesamt 87 Marihuanapflanzen entdeckt.

08.06.2016

Nach dem Fund der zerstückelten Leiche eines Rentners aus Hannover gibt es immer noch keine heiße Spur, wer den Mann umgebracht hat. Inzwischen liegt das Ergebnis der Obduktion vor, danach starb der 70-Jährige durch stumpfe Gewalt gegen den Kopf, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Thomas Klinge, am Mittwoch.

08.06.2016
Anzeige