Navigation:

Gefahrgut-Deponie in Burgdorf.© Elsner

Unglück

Einsatz für Feuerwehr auf Deponie in Burgdorf

Wegen eines Unglücks musste die Feuerwehr am Mittwochmittag auf die Gefahrgut-Deponie in Burgdorf ausrücken.

Burgdorf. In der Schredderanlage für Schwerabfälle war offenbar ein Gefäß mit einer bislang unbekannten Substanz geplatzt. Offenbar hatte ein Unbekannter das Material illegal entsorgen wollen.

Vier Mitarbeitern wurde übel, zwei mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Aha-Deponie ist derzeit gesperrt, Feuerwehrleute in Spezialanzügen suchen jetzt nach weiteren Spuren.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok