Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Einkaufsirrsinn: Hameln voll, Hannover alles dicht
Hannover Meine Stadt Einkaufsirrsinn: Hameln voll, Hannover alles dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 27.12.2015
In Hameln waren die Geschäfte voll. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nach dem Fest konnten Geldgeschenke ausgeben oder Gutscheine eingelöst werden. In Hameln zum Beispiel nutzen unzählige Kauflustige das Angebot der Einzelhändler. Die Parkhäuser seien komplett voll, zu Verkehrsbehinderungen komme es aber nicht, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntagnachmittag.

Lediglich in Hannover blieben die Geschäfte geschlossen.

Das Verwaltungsgericht hatte im Oktober auf Antrag der Gewerkschaft Verdi die Genehmigung für den geplanten verkaufsoffenen Sonntag am 27. Dezember aufgehoben. Die hannoverschen Einzelhändler waren enttäuscht, sie mussten auf einen Millionenumsatz verzichten. "Wir sind wütend und fühlen uns wie am Ring durch die Manege gezogen", sagte der Geschäftsführer der City-Gemeinschaft, Martin Prenzler.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grausiger Fund in der Leine: Ein Wassersportler hat gegen 16.15 Uhr Leichenteile gesehen. Sie lagen in der Nähe des Klärwerks in Herrenhausen. 

25.12.2015

Bei einer türkischen Hochzeit mit mehreren hundert Gästen in Linden kam es in der Nacht auf Heiligabend zu einer Massenschlägerei, die in einer Messerstecherei gipfelte - drei Personen wurden leicht verletzt.

24.12.2015

Oh Gott, jetzt auch noch Weihnachten. Kein Tag im Kalender ist stärker aufgeladen mit Ansprüchen und Erwartungen. Harmonie, Geschenke, Gänsebraten.

23.12.2015
Anzeige