Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt „Einheitsgrau“ bis zum Wochenende
Hannover Meine Stadt „Einheitsgrau“ bis zum Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:47 19.10.2015
Anzeige
Hannover

„Die Sonne kommt auch in Hannover am Wochenende gelegentlich hervor.“ Und wenn sie das tut, es also geschafft haben sollte, den dichten morgendlichen Nebel zu vertreiben, dann klettern auch bei uns die Temperaturen wieder auf bis zu 14 Grad.

Doch bis zum Wochenende bleibt es trüb. „Einheitsgrau“, so Jung, „mit Temperaturen bis elf Grad.“ Jeden Tag dürfte auch etwas Regen fallen: „Ein paar Tropfen zwar nur, aber genug, um einen zu ärgern.“ Erst am Freitag würden die Wolkenlöcher etwas weiter aufreißen.Einen kleinen Vorgeschmack gab es dann doch noch gestern Nachmittag, wenn auch nur kurz. Jedenfalls versucht der Oktober im Moment offenbar, doch noch auf seine Durchschnittswerte zu kommen. Anfangs war er nämlich um 2,5 Grad wärmer als im langjährigen Mittel. Seine Sonnenscheindauer hat er zu 60 Prozent erfüllt, beim Regen liegt er bei 70 Prozent.

Irgendwie scheint alles etwas nach vorne verschoben zu sein. Das sonst im Wonnemonat Mai gewohnte Wetter ist im März und April anzutreffen, und jetzt fühlt sich der Oktober eben nach November an.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige