Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Ein Toter und zwei Verletzte bei Brand in Garbsen
Hannover Meine Stadt Ein Toter und zwei Verletzte bei Brand in Garbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 24.05.2010
Ein Mensch ist bei einem Brand in Garbsen gestorben. Quelle: Elsner
Anzeige

Garbsen. Vier weitere Menschen im Alter von 26, 63, 78 und 98 Jahren wurden leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei war das Feuer gegen Mitternacht aus zunächst ungeklärter Ursache im Wohnzimmer des 74-Jährigen ausgebrochen. Die Rettungskräfte fanden ihn dort leblos am Boden liegend. Versuche, ihn wiederzubeleben, scheiterten. Der Mann erlag seiner Rauchvergiftung noch am Brandort.

Der Qualm war im gesamten Haus so stark, dass vier weitere Mieter leicht verletzt wurden. Die Feuerwehr hatte am Morgen zunächst von zwei weiteren Verletzten gesprochen. Eine 98-Jährige kam mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, die anderen konnten ambulant behandelt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50 000 Euro. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Glückwünsche zu ihrem 19. Geburtstag am Pfingstsonntag bekommt Grandprix-Hoffnung Lena Meyer-Landrut auch aus den Reihen der Bundesregierung

23.05.2010

Schon vor Kassenöffnung hat die neue Kanada-Landschaft "Yukon Bay" zu einem enormen Publikumsandrang geführt.

22.05.2010

Massive Kritik an der Überwachugspraxis in Hannover: Fast jeder Winkel wird in der Innenstadt von Kameras kontrolliert – und kaum einer bekommt es mit.

21.05.2010
Anzeige