Navigation:

© Jansen/dpa

Kriminalität

Ein Schwerverletzter wegen geöffneter Autotür

Gestern Nachmittag gegen 17:30 Uhr, hat sich ein 83-jähriger Fahrradfahrer im Rahmen eines Verkehrsunfalles auf der Straße Ahnsförth schwere Verletzungen zugezogen.

Hannover. Ein 55-jähriger Neustädter hatte seinen PKW Kia am rechten Fahrbahnrand, unmittelbar vor der Einmündung Hirschberger Straße, geparkt und öffnete daraufhin - ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten - seine Fahrertür.

Der 83-Jährige - er trug keinen Schutzhelm -, der die Straße Ahnsförth in Richtung Süden befuhr, versuchte durch abbremsen und ausweichen eine Kollision zu verhindern, kam jedoch aufgrund des Fahrmanövers zu Fall. Hierbei zog er sich derart schwere Verletzungen zu, dass er von einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik transportiert wurde.

Die Polizei hat gegen den 55-Jährigen Ermittlungen wegen des Verdachts der Fahrlässigen Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall eingeleitet.

ots


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok