Navigation:
Polizei

Eilenriede: Radfahrer verprügelt Spaziergänger

Ein aggressiver Radfahrer hat in der Eilenriede (Kleefeld) einen Spaziergänger (59) brutal zusammengeschlagen. Die Polizei fahndet nach dem Rowdy.

hannover. Der 59-Jährige spazierte am Mittwoch um 18.15 Uhr mit seiner Ehefrau und einer Bekannten auf einem Fußweg parallel zur Kleestraße durch den Wald. Kurz vor der Sportanlage des TUS Kleefeld stieß ihn der Unbekannte mit seinem Rennrad von hinten an. Der Passant sprach ihn an – doch anstatt sich zu entschuldigen, flippte er aus und attackierte den Spaziergänger. Er schlug auf sein Opfers ein, bis es stürzte. Dann trat er zu. Erst als Zeugen zur Hilfe eilten, flüchtete der Radfahrer. Sein Opfer erlitt einen Rippenbruch. Der Gesuchte ist etwa zwei Meter groß und kräftig. Er trug ein gelbes Radtrikot und eine gleichfarbige Hose. Hinweise an die Polizei unter 0511/109 32 17. mc


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Vier Spiele Sperre für Sané - 96 verzichtet auf weiteren Einspruch. Richtig so?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok