Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Duo überfällt 38-Jährigen – Polizei sucht Zeugen
Hannover Meine Stadt Duo überfällt 38-Jährigen – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 03.07.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Hannover - 

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Langenhagener gegen 08:30 Uhr an der Schloßwender Straße, Ecke Am Klagesmarkt, unterwegs, als er von dem Duo angesprochen worden war. Der Mann forderte die Herausgabe des Handys und des Portemonnaies. Der 38-Jährige ergriff sofort die Flucht auf dem Gehweg der Schloßwender Straße in Richtung des Königsworther Platzes. Auf Höhe der Körnerstraße konnten die Beiden ihn wieder einholen. Der Räuber forderte erneut das Handys sowie die Geldbörse des Mannes. Nachdem das Opfer dieser Aufforderung nicht nachkam, schlug der Täter zu und verletzte es mit einem Messer leicht am Arm. Schlussendlich händigte der am Boden liegende Langenhagener seine Geldbörse sowie sein Smartphone aus - die Täter flüchteten in Richtung der Otto-Brenner-Straße.

Der Räuber ist zirka 20-30 Jahre alt, hat eine schlanke Statur und schwarze Haare. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine dunkle Hose. Seine etwa gleichaltrige Begleiterin hat ebenfalls eine schlanke Statur und trug dunkle Kleidung sowie eine pinke Mütze. Sie hatte zudem ein Mountainbike dabei.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 entgegen. /has, pu

Von Polizeidirektion Hannover

Anzeige